Portuguese American Journal

Moody’s senkt Portugals Langfristanleihen auf «Ramsch»

ARCHIV – Das Logo der Ratingagentur «Moody’s», aufgenommen am 29.04.2010 an der Vertretungen des Unternehmens in Frankfurt am Main. Die Ratingagentur Moody’s hatte am Dienstag (05.07.2011) die langfristigen Staatsanleihen von Portugal um vier Stufen von «Baa1» auf «Ba2» abgestuft – und damit auf «Ramsch»-Niveau. Diese Anleihen gelten somit nun als «nicht geeignet für ein Investment». Foto: Fredrik von Erichsen dpa/lhe (zu dpa 0592 am 06.07.2011) +++(c) dpa – Bildfunk+++